Aufgaben der Schnell-Einsatz-Gruppe

SEG Verpflegung

Bei länger andauernden Einsätzen können wir alle Beteiligten (Betroffene, Einsatzkräfte) mit Essen und Getränken versorgen, die warm und kalt zubereitet werden.  Eine Verpflegung mit Essen ist trotz des großen logistischen Aufwandes schon nach etwa 1–2 Stunden möglich. Wir verfügen über Kochgeräte, die entsprechend dem Einsatzzweck groß dimensioniert sind. Hierzu stehen z.B.ein Feldkochherd und ein Küchenzelt zur Zubereitung von Verpflegung auf freiem Feld zur Verfügung.

SEG Betreuung

Bei Großschadensereignissen und Einsätzen im Katastrophenschutz ist der zeitliche Rahmen des Einsatzes nicht vorhersehbar, hierbei übernehmen wir eine wichtige Aufgabe. Diese besteht aus dem Herrichten und Betreiben von Notunterkünften, psychischer und sozialer Unterstützung der betroffenen Bürger und Einsatzkräften und Beschäftigung von Kindern (z.B. Spielen und Malen).

Hierfür stehen der Einheit Betreuung folgende Mittel zur Verfügung:

  • Zelte (z.B. SG30 – 30 m²)
  • Feldbetten und Decken
  • Tische und Bänke

SEG Sanität

Als Schnelleinsatzgruppe Sanität unterstützen wir den hauptamtlichen Rettungsdienst wenn dieser ausgelastet ist oder bei besonderen Einsatzlagen. Jedes Jahr übernehmen wir zusätzlich eine große Anzahl von Sanitätsdiensten, die von Helfern mit verschiedenen Qualifikationen durchgeführt werden.

SEG Technik und Sicherheit

Wir, die Gruppe Technik & Sicherheit, unterstützen die Einsatzeinheiten in allen Belangen der technischen Hilfe. So stellen wir z.B. Zelte mit Heizung auf, sorgen für genügend Licht, Strom und kümmern uns um Sicherheitsbelange. Der Aufgabenbereich ist vielfältig und variiert je nach Einsatzgeschehen.
Je nach Anforderung können unter anderem folgende Punkte dazu gehören:

  • Aufstellen und Betreiben von Beleuchtung (z. B. Power-Moon)
  • Installation einer Wasserversorgung
  • Betreiben von Notstromaggregaten
  • Beratung von Führungskräften in Bezug auf Unfallverhütung und Arbeitssicherheit